POLLY APFELBAUM

EVERGREEN BLUESHOES, 2014

Als Titel des aus vier Teppichen in verschiedenen Grüntönen bestehenden Werks Evergreen Blueshoes dient assoziativ der Name einer Band der Hippie-Ära. Bei der Ausführung ihrer Arbeit ließ sich Apfelbaum  von persönlichen Kindheitserinnerungen, von sozialen Umbrüchen der 1960er Jahre, vom Interesse an alternativen Lebensentwürfen und vom Glauben an die Kraft purer Farbe inspirieren. Fußspuren setzen in den Grüntönen der Teppiche blaue Akzente. Es sind die Fußabdrücke der Künstlerin selbst, die  deren persönlichen Bezug zu dieser Arbeit verbildlichen. Damit verbindet Apfelbaum autobiografische Elemente mit historischen und aktuellen Themen. In ihrer künstlerischen Herangehensweise verknüpft sie eine erzählerische Ebene mit abstrakten Formelementen, lässt dabei aber immer Platz für individuelle Erfahrungsräume.

Foto: Sandro Zanzinger, © Belvedere, Wien